WIR SIND SWISS GREEN ROSE

Die Medizinische
Cannabis-Holding

INVESTORS WANTED

Initial Public Offering
Pre-IPO Shares

WIR GLAUBEN AN WERTE

Wertorientierte Führung
                     & Management

WIR GLAUBEN AN WERTE

Nachhaltigkeit für ein besseres Morgen

Über Uns

Swiss Green Rose PLC ist eine an der Stock Exchange gelistete und in London ansässige Holdinggesellschaft, die verschiedene Tochtergesellschaften in Deutschland und Griechenland besitzt, um in Europa medizinisch hochwertiges Cannabis zu produzieren, sowie Cannabis basierende Medikamente zu entwickeln und zu vermarkten.

Die Grundlage für eine optimale Patientenversorgung ist Cannabis in pharmazeutischer Qualität. Mit einer sich im Aufbau befindenden Produktionsfläche über insgesamt 1'000'000m² in Orestiada Griechenland ( 430`000m² Bestand , weitere 600`000m² sind aktuell in der Abwicklung) schaffen wir das Fundament, um zukünftig als Marktführer aufzutreten. Mit unserer Bestandsfläche werden wir bereits jetzt eine der grössten Plantagen weltweit. Wir haben ein starkes Team an Spezialisten, welches über Jede Menge wissenschaftliches Know How verfügt und den Cannabisanbau vom Ableger im Labor bis hin zur Ernte betreut und gewährleisten wird.

Geplant ist, hochwertiges Cannabis in Form von getrockneten Blüten und THC Öl - ISO zertifiziert und von der griechischen Regierung lizenziert zu produzieren. Wir werden für Apotheken in Zusammenarbeit mit unserem Labor, betäubungsmittelpflichtige Cannabisextrakte für die Magistralrezeptur herstellen.

Die Details

– Address: No 1 Royal Exchange, London, EC3V 3DG, United Kingdom
– Email: info@swissgreenrose.com
– Telephone: +44 20 4525 4165
– Company No.: 12410636, founded 17.01.2020
– ISIN Number: GB00BP37YF56

News & Stories

Unsere Direktoren

Domenico F. Kaleyta
Domenico F. Kaleyta

Geschäftsführer

Martin Fuchs

Martin Fuchs

Geschäftsführer

Unsere Berater

Firmensekretär
Rechtsberater

 

Simon Charles

Marriott Harrison LLP

 

Buchalter & Wirtschaftsprüfer

 

Sanjay Parmar

Jeffreys Henry LLP

 

Registrator

 

Hardeep Tamana

Avenir Registrars Ltd.

Project Development

Unser Management Team

Dimitris Flokos

Dimitris Flokos

COO Greece

Athanasios Pechlivanidis

Athanasios Pechlivanidis

CEO Production Facility

   Mounir Saab

Mounir Saab

Finance & Head of Sales Middle East & Africa

Radoslav Mirchev Ognyanov

Radoslav Mirchev Ognyanov

Head of Security Services

MEDIZINISCHE CANNABIS

Seit Jahrtausenden wird Cannabis als Medizin, zur Behandlung von unterschiedlichsten Krankheiten, angewendet. Bereits im antiken Griechenland wurde von der Wunderpflanze als Heilmittel Gebrauch gemacht und klinische Symptome damit gelindert. Erstmalig entdeckt wurde Cannabis 1400 v. Chr. In China , wo der Wirkstoff in abgelegenen Gebieten zur Behandlung von Patienten eingesetzt wurde.

Die Cannabispflanze wächst in 3 blühenden Sorten. Indica, Sativa und Hybrid. In der Medizin verwendet man hauptsächlich Sativa und Indica für die gezielte Behandlung der medizinischen Probleme. In der Cannabispflanze wurden bis heute über 600 Verbindungen wie Aminosäuren, Terpene und Proteine nachgewiesen. Es enthält über 100 verschiedene Phytocannabinoide, von denen die therapeutisch relevantesten die Wirkstoffe Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinol (THC) sind.

Erst durch die Decarboxylierung, die durch das Erhitzen der Pflanzen erreicht wird, werden die wirksamen Moleküle THC und CBD freigesetzt. Sobald der Wirkstoff THC in den Körper des Patienten gelangt, dockt dieser an die Rezeptoren des Patienten an und beeinflusst bestimmte Prozesse im zentralen Nervensystem und im Immunsystem.

 

Cannabis wirkt auf das Endocannabinoid-System im Körper. Teile dieses Nervensystems sind CB1 und CB2 Rezeptoren. Physiologische Prozesse wie , Appetit, Schmerzempfinden, Entzündungen, Schlaf und Stimmung werden zum Teil vom Endocannabinoid- System reguliert. Klinische Studien mit einzelnen Cannabinoiden oder Ganzpflanzenpräparaten (gerauchtes Cannabis, Cannabisextrakt) wurden häufig durch positive anekdotische Erfahrungen von Patienten mit Cannabisrohprodukten angeregt.

Cannabis wirkt auf das Endocannabinoid-System im Körper. Teile dieses Nervensystems sind CB1 und CB2 Rezeptoren. Physiologische Prozesse wie , Appetit, Schmerzempfinden, Entzündungen, Schlaf und Stimmung werden zum Teil vom Endocannabinoid- System reguliert. Klinische Studien mit einzelnen Cannabinoiden oder Ganzpflanzenpräparaten (gerauchtes Cannabis, Cannabisextrakt) wurden häufig durch positive anekdotische Erfahrungen von Patienten mit Cannabisrohprodukten angeregt.

Produktionsprozess

Hochautomatisiert vom Pflanzenanbau über die Verarbeitung, Besäumung, Entfeuchtung bis hin zur Ölgewinnung und schließlich zu Medizinprodukten.

übersicht

Our Production Areas (Projects)

78km nördlich von Athen

THC Öl Produktion kg Öl / Jahr

Gesamtfläche in m²

Orestiada

THC Öl Produktion kg Öl / Jahr

Gesamtfläche in m²

Kontakt

Swiss Green Rose PLC

No 1 Royal Exchange
London EC3V 3DG

Contacts

+44 20 4525 4165
info@swissgreenrose.com